5. Juni 2016 | ab 11.00 Uhr | bitte reservieren

Alte Gemäuer treffen auf regionale Köstlichkeiten
:
7. Regio Brunch im Leipziger Muldenland

Ab 11.00 Uhr lädt Schloss Trebsen ein zu allerlei Gaumenfreuden am sonntäglichen Brunch-Buffet, kreiert aus Zutaten von Lieferanten aus der Region.

Die Stärkung regionaler Kreisläufe liegt uns am Herzen. Unsere Zulieferer, wie z.B. die Käserei Falkenhain, die Bio Highland Rinder Bringfried Schönherr, das Nerchauer Brauhaus, Wermsdorfer Fisch und die Grimmaer Kaffeerösterei werden sorgfältig ausgewählt und die Netzwerke zu regionalen Anbietern weiter ausgebaut. Wir möchten stärker für die Herkunft unserer Lebensmittel sensibilisieren. Beim Kauf von Bio-Kartoffeln beispielsweise, die aus dem entfernten Israel bis nach Deutschland transportiert werden, sollte man sich der Ressourcenverschwendung bewusst sein. Daher lautet die Philosophie im Schloss Trebsen „Regional & Saisonal“.

Der RegioBrunch® bezeichnet eine Veranstaltungsreihe, die in Kooperation mit dem Regionalmanagement Leipziger Muldenland und der Volks- und Raiffeisenbank Muldental eG stattfindet. „Als regionale Bank liegt uns die Nähe zu den Produzenten und regionalen Gastronomen am Herzen. Diese Zusammenarbeit möchten wir fördern“, erklärt  Michele Wirth von der Volks- und Raiffeisenbank Muldental eG.

Im Anschluss an den RegioBrunch® bietet sich den Gästen die Möglichkeit eines Spaziergangs im Schlosspark.



Reservierung: Telefon 03 43 82 / 405 74 | Mail info@schloss-trebsen.com


>>> zur Veranstaltungsübersicht <<<